klar

Geschichte Niedersachsens in 111 Dokumenten

Buchpublikation des Niedersächsischen Landesarchivs zum 70. Landesjubiläum


NLA 111 Dokumente

Pünktlich zum 70. Landesjubiläum hat das Niedersächsische Landesarchiv die „Geschichte Niedersachsens in 111 Dokumenten" vorgelegt und das Buch am 2. November in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek einem Publikum von rund 150 geladenen Gästen vorgestellt.




Die Publikation präsentiert 111, von 47 Autorinnen und Autoren aus dem Landesarchiv zusammengetragenen und in knappen Buchbeiträgen beschriebenen Archivalien vom 9. Jahrhundert bis in die jüngste Vergangenheit und spannt dabei einen Bogen von der ältesten im Landesarchiv bewahrten Urkunde von 849 bis zur Niedersächsischen Verfassung von 1993.



Das 495 Seiten umfassende, reich bebilderte Buch ist im Wallstein Verlag erschienen und kostet € 29,90.


NLA 111 Dokumente

Ministerpräsident Stephan Weil bedankte sich in seiner Rede für das anlässlich des 70jährigen Bestehens des Landes Niedersachsen erschienene „besondere Geburtstagsgeschenk" und lobte die Breite der in dem Buch behandelten Themen, die neben wichtigen, die niedersächsische Geschichte prägenden Persönlichkeiten auch gesellschaftliche Randgruppen behandeln. Der besondere Zugang des Werkes, das von Neil MacGregors „Geschichte der Welt in 100 Objekten" inspiriert ist und zugleich die Besonderheiten der niedersächsischen Landesgeschichte berücksichtigt, sei, so Weil, „Heimatkunde im allerbesten Sinne".


NLA 111 Dokumente

Prof. Dr. Thomas Vogtherr (Universität Osnabrück) dankte in seinem Vortrag den drei Herausgebern des Buches, Dr. Christine van den Heuvel (Präsidentin des NLA), Dr. Brage bei der Wieden (NLA-Standort Wolfenbüttel) und Prof. Dr. Gerd Steinwascher (NLA- Standort Oldenburg), den Autorinnen und Autoren sowie den für die Bildbearbeitung verantwortlichen Mitarbeitern. Vogtherr lobte die breite Auswahl der Dokumente und die ausgewogene Themenvielfalt, die in besonderem Maße auch den Interessen der Leserschaft entgegen kommen. Zugleich hob er den zeitgebundenen Charakter des Buches hervor, das als Zeugnis unserer Zeit das aktuelle Geschichtsverständnis widerspiegelt.


NLA 111 Dokumente
Ministerpräsident Stephan Weil, Dr. Christine van den Heuvel und Prof. Dr. Thomas Vogtherr blättern durch die „111 Dokumente“.
NLA 111 Dokumente
Das Herausgeberteam: Prof. Dr. Gerd Steinwascher, Dr. Christine van den Heuvel, Dr. Brage Bei der Wieden



Die farbig abgebildeten Archivalien aus den Beständen des Niedersächsischen Landesarchivs dokumentieren die 1200-jährige Überlieferung des niedersächsischen Raumes vom 9. bis zum 20. Jahrhundert.

NLA 111 Dokumente
NLA 111 Dokumente
NLA 111 Dokumente
NLA 111 Dokumente
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln