Schriftgröße:
Farbkontrast:

Niedersächsisches Landesarchiv - Standort Aurich -

Prof. Dr. Bernhard Parisius

Prof. Dr. Bernhard Parisius

Leiter: Prof. Dr. Bernhard Parisius

Stellv. Leiter: N.N.

Adresse:
Oldersumer Straße 50
26603 Aurich
Telefon: (04941) 176 660
Fax: (04941) 176 673
E-Mail: Aurich@nla.niedersachsen.de




Öffnungszeiten:


Achtung:

Das Archiv bleibt geschlossen:

- am Mittwoch, 26.11.2014, ab 14.00 Uhr
wegen einer internen Veranstaltung,

- vom 27.11. bis einschließlich 03.12.2014
wegen Baumaßnahmen im Lesesaal,

- vom 22.12. bis einschließlich 02.01.2015
wegen der Umstellung auf das neue Archivinformationssystem Arcinsys.


Aufgrund der Umbauarbeiten ist insgesamt vom 24.11. bis 15.12.2014 leider nur ein eingeschränkter Lesesaalbetrieb möglich. Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und freuen uns auf Ihren Besuch im neuen Lesesaal.


Die bekannten Öffnungszeiten gelten auch während der Umbauarbeiten im November und Dezember:

Montag bis Donnerstag 9.00 - 16.00 Uhr, Freitag 9.00 - 13.00 Uhr.

Ausgabe nicht vorbestellter Akten: alle zwei Stunden von 9.30 bis 15.00 Uhr, freitags erfolgt die letzte Aushebung um 12.00 Uhr.

Zur Online-Recherche in den Beständen des Standorts Aurich geht es hier.

Zuständigkeit:
Der Standort Aurich des Niedersächsischen Landesarchivs ist zuständig für das historische Territorium Ostfriesland, seit 1464 Grafschaft bzw. Fürstentum des Alten Deutschen Reiches. 1744 fiel Ostfriesland an Preußen. 1815 wurde es Teil des Königreichs Hannover, um 1866 mit Hannover erneut an Preußen zu gelangen. Wie bereits in hannoverscher und preußischer Zeit, so erstreckt sich die räumliche Zuständigkeit des Staatsarchivs auch im Lande Niedersachsen auf dieses Gebiet, welches bis 1978 dem Regierungsbezirk Aurich entsprach und heute durch die räumliche Ausdehnung der Stadt Emden sowie der Landkreise Aurich, Leer und Wittmund beschrieben wird.

Übersicht