Niedersachen klar Logo

Standort Oldenburg

Adresse:
Damm 43
26135 Oldenburg
Telefon: (0441) 92 44 100
Fax: (0441) 92 44 292
E-Mail: Oldenburg@nla.niedersachsen.de

Öffnungszeiten:
Montag 9.00 - 16.00 Uhr; Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 18.00 Uhr; Freitag 9.00 - 13.00 Uhr

Bitte beachten Sie:

Am 18. Dezember schließt unser Haus bereits um 14 Uhr.

Zwischen Weihnachten und Neujahr (24. Dezember bis 1. Januar) bleibt der Lesesaal geschlossen. Ab dem 2. Januar 2019 sind wir wieder für Sie da.


Barrierefreiheit:
Die Türen des Haupteingangs öffnen selbsttätig. Der Eingang, das Foyer und der Lesesaal sind ebenerdig und deshalb auch für mobilitätseingeschränkte Besucher/innen leicht zu passieren.

Archivalien-Aushebezeiten:
Montag - Donnerstag 9.30, 11.00, 13.00, 15.00 Uhr; Freitag 9.30, 11.00 Uhr
(Bitte beachten Sie den Hinweis zu den Personenstandsregister - Rep 450)


Hier geht es zur Online-Recherche in den Beständen des Standorts Oldenburg.
Hier geht es zum Online-Katalog der Dienstbibliothek des Standorts Oldenburg, des Oldenburger Landesvereins für Geschichte, Natur- und Heimatkunde sowie der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde.

Hinweis zu den Namensverzeichnissen der Personenstandsregister!

Die gebundenen Personenstandsregister (Rep 450) können zur Zeit nicht im Lesesaal vorgelegt werden.

Im Bestand Rep 450 - Oldenburgische Personenstandsregister ist ein großer Teil der Namensverzeichnisse zu den Standesamtsbücher nun wieder digital verfügbar. Die Digitalisate der Namensverzeichnisse lassen sich über einen Viewer öffnen und können bei Bedarf vergrößert werden. Somit wird die Recherche zu Daten in den Geburts-, Heirats- und Sterberegistern über die Datenbank erleichtert. Für Fragen steht Ihnen das Archiv gerne zur Verfügung.


Zuständigkeit:
Der Standort Oldenburg des Niedersächsischen Landesarchivs ist seit 1978/80 zuständig für die staatlichen Behörden im Bereich der Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Wesermarsch und Vechta und in den Städten Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven. Die Grenzen dieses Gebiets entsprechen bis 1667 denen der alten Grafschaft Oldenburg und der Herrschaft Jever, von 1667-1773 denen der Grafschaft Oldenburg in der dänischen Epoche, von 1773-1918 denen des Herzogtums bzw. Großherzogtums Oldenburg, von 1918-1946 denen des Freistaates/Landes Oldenburg und von 1946-1978 denen des Verwaltungsbezirkes Oldenburg. In den Magazinen des Standorts Oldenburg wird also das Schriftgut der zentralen Registraturen sowie aller in diesen Gebieten ansässigen Mittel- und Unterbehörden aufbewahrt.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des NLA - Standort Oldenburg
Dr. Matthias Nistal

Dr. Matthias Nistal, stellvertretender Leiter

Beständeübersicht

Hier finden Sie die Beständeübersicht des Niedersächsischen Landesarchivs Standort Oldenburg zum Download.

 Beständeübersicht Oldenburg
(PDF, 3,48 MB)

Historische Abende 2018/19

Die Vorträge finden jeweils um 19.30 Uhr im Vortragssaal des Niedersächsischen Landesarchivs - Standort Oldenburg -

Damm 43, 26135 Oldenburg, statt.

31.01.2019 Dr. Christian Ostersehlte (Bremen)

"Eine schwimmende Brücke über den Fluss" - Die Weserfähre Nordenham-Bremerhaven und ihre Geschichte


28.02.2019 Peter Golon (Stade)

Arp Schnitger (1648-1719) - Orgelbauer aus Oldenburg mit Weltgeltung. Eine Würdigung zum 300. Todesjahr


 Historische Abende 2018/19

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln